Chat with us, powered by LiveChat

Dem Grauhuus aus dem Jahr 1708 kommt im Ensemble des Dorfplatzes aus denkmalpflegerischer Sicht eine grosse Bedeutung zu. Der Wappenstein über dem Rundbogenportal weist bei dem seit Jahrzehnten leerstehenden Haus darauf hin, dass es einst der Wohnsitz eines vornehmen Geschlechtes gewesen war.